Princess Yachten Tradition

Ein kleines Industrieviertel in der Newport Street, Plymouth war 1965, vor fast fünfzig Jahren, der Geburtsort von Princess Yachts. Gegründet vom ehemaligen Marineoffizier David King, hat sich Princess zu einem der erfolgreichsten und hochwertigsten Motoryachtbauern der Welt entwickelt, bei dem mehr als zweitausend Leute in sechs großen Fabriken in und um Plymouth angestellt sind und jährlich über dreihundert Yachten bauen.

Tradition spielt für den Erfolg des Unternehmens eine große Rolle. David King führt in seiner Position als Vorstandsvorsitzender die Firma noch immer und Newport Street ist und bleibt weiterhin der Hauptsitz der Fabrik, wobei er sich inzwischen erweitert hat und nun die gesamte Straße, einschließlich neugewonnen Bodens der nebenan liegenden Bucht in Anspruch nimmt. Der weltberühmte Marinearchitekt Bernard Olesinski überwacht seit mehr als dreißig Jahren die Konzeption des Rumpfes und die Aufbauelemente jeder neuen Princess Yacht was in der super-effizienten Hybridplanungstechnologie der neuesten Modelle gipfelt.

Während Princess Yachts International von einer solch reichen Vergangenheit profitiert ist es doch ein kraftvoll nach vorn blickendes Unternehmen.

Nach dem Erhalt des Queens Awards for Export 1988 vergrößert sich die Firma weiterhin global bis hin zu dem Ausmaße, dass heute 90% der Produktion exportiert wird. Princess Yachts war die erste europäische Firma, der für ihre Qualitätskontrolle ISO 14001 verliehen wurde und bei der jedes Modell bis zu 25 Meter dem RINA Green Plus entspricht.

80% jeder Princess wird im Haus produziert. Topaktuelle Präzisions-Verbundkonstruktion und Harzinfusionstechnologie reduzieren das Gewicht, erhöhen die Kraftstoffeffizienz und Leistung, während sie das Innenvolumen maximieren. Steifere, stärkere Aufbauten verleihen größere Glasflächen und geben so dem Inneren mehr Licht und Panoramablick. Der tiefe V-Rumpf von Princess führt zum besten Seeverhalten, was gewährleistet, dass sowohl Gäste als auch Crew eine angenehme Fahrt genießen können.

Selbst Konstruktionstechniken entsprechen den allerneuesten Entwicklungen der Technologie und eliminieren Styrolemissionen am Arbeitsplatz und tatsächlich auch in der Umwelt fast komplett.

Jeder Aspekt der Konzeption, des Designs, des Baus und schließlich der Nutzung jeder Princess Yacht ist auf dem allerneuesten Stand dessen, was technisch heutzutage möglich ist.

Heute 21.06.2018

2017

Princess V58 Open Wins Motor Boat Award 2017

Princess V58 Open Wins Motor Boat Award 2017

The Princess V58 Open received the award in the category for “Sportscruisers over 45ft”, for “delivering a truly intoxicating mix of style, sophistication and speed, with a party boat deck layout.” Stylish and powerful, the Princess V58 Open was first launched at the Southampton Boat Show in 2015.

Princess 75 Motor Yacht Motor Boat Award Winner 2017

Princess 75 Motor Yacht Motor Boat Award Winner 2017

Described as a “boat that doesn’t put a foot wrong in any department, with a genuinely entertaining driving experience and a top speed of 35 knots”, the Princess 75 Motor Yacht came top in the category for “Flybridges over 55ft”. The prestigious prize was presented to Chris Gates, Managing Director of Princess Yachts International, at the Awards dinner, held in London on 9th January 2017.

2016

Princess 35M Wins Superyacht Award

Princess 35M Wins Superyacht Award

The first Princess 35M, Antheya III, has claimed the top prize at Boat International’s World Superyacht Awards in the Semi-Displacement & Planing Two Deck Motor Yacht category. Boat International said: “The judges particularly admired her exterior design, which incorporated a variety of functional areas in which to relax and dine, as well as her contemporary yet ageless interior. Additionally, the judges found a high quality of construction and excellent technical, service and crew areas. A well balanced yacht indeed.” Antheya III is the second Princess M Class to claim a prestigious World Superyacht Award with the first Princess 40M, Imperial Princess, winning in the Three Deck Semi-Displacement or Planing Motor Yachts category in 2013.

2015

Princess V58 Open

Princess V58 Open

2014

Princess 56 Gewinnt Bei Den Boat Of The Year Japan Awards

Princess 56 Gewinnt Bei Den Boat Of The Year Japan Awards

Princess war im zweiten Jahr in Folge bei den Boat of the Year Japan Awards erfolgreich. Die beeindruckende Princess 56 erhielt den Titel ,Best Imported Large Yacht' und tritt somit in die Fußstapfen der Multi-Award Gewinnerin V52, die letztes Jahr außerdem das erste importierte Boot war, welches den Titel ,Boat of the Year Japan' erhielt.

Princess V52 Zum ,Boat Of The Year Japan 2012′ Gekürt

Princess V52 Zum ,Boat Of The Year Japan 2012′ Gekürt

Princess Yachts International feiert einen weiteren Gewinn bei den jährlichen Boat of the Year Japan Awards 2012. Die Princess V52, die sich bereits den ,Best Imported Large Yacht' Preis gesichert hatte, erhielt den ,Boat of the Year' Preis in einer Zeremonie, die bei der Japan International Boat Show stattfand.

Princess V39 Gewinnt Erneut

Princess V39 Gewinnt Erneut

Die Princess V39 hat einen weiteren Award abgesahnt, diesmal bei den 2014 Asia Boating Awards. Dem großen Erfolg in England und den USA folgend erhielt der Einstiegs-Sportcruiser den Best Worldwide Production Boat under 15M Award bei den 10. jährlichen Asia Boating Awards in Hong Kong.

Princess 43 Sahnt Den 2014 Motor Boat Award Ab

Princess 43 Sahnt Den 2014 Motor Boat Award Ab

Princess dominiert weiterhin den Flybridge-Markt mit der neuen Princess 43, die bei den Motor Boat Awards 2014 den Award für beste Flybridge bis 16 m, wohl die wichtigste Kategorie des Abends, erhielt und die Konkurrenten viel größerer Titelanwärter ausstach.

2013

Princess V48 Open Wird Für Den Europäischen Powerboat Of The Year Award Nominiert

Princess V48 Open Wird Für Den Europäischen Powerboat Of The Year Award Nominiert

Die neue Princess V48 Open wurde für den Europäischen Powerboat of the Year Award 2014 in der Kategorie über 13 m nominiert. Die V48 Open hatte ihr internationales Debut im September beim Festival de Plaisance de Cannes.

Princess Erhält Internationale Anerkennung

Princess Erhält Internationale Anerkennung

Princess Yachts International feierte bei den achten jährlichen Welt Superyacht Awards, die am 4. Mai in Istanbul, Türkei abgehalten wurden, den Erfolg der Imperial Princess, der ersten Princess 40M von der M Klassen Reihe des Unternehmens für Yachten über 30m.

40m Gewinnt Best Production Yacht

40m Gewinnt Best Production Yacht

Die 40M erhielt den Titel ,Best Production Motor Yacht (24m to 40m)' bei den 9. jährlichen Asian Boating Awards. Gemeinsam von Asia-Pacific Boating und China Boating ehren die Awards, zu denen Industrie VIPs von überall auf der Welt erschienen, die Besten des Yachtsports in Asien und International.

Princess V39 Erhält Den Motor Boat Of The Year Award

Princess V39 Erhält Den Motor Boat Of The Year Award

Princess Yachts International genoss einen weiteren erfolgreichen Abend bei den jährlichen IPC Marine Media's Motor Boat of the Year Awards, wo die Princess V39, die seit ihrer Einführung im vergangenen Jahr bereits großes Lob von weltweiten Bootsmedien erhalten hatte, den begehrten Titel ,Motor Boat of the Year' für Sportcruiser bis zu 13 m erhielt.

2012

2011

Princess Erhält Die Rina Green Plus Bezeichnung

Princess Erhält Die Rina Green Plus Bezeichnung

Princess Yachts wurde heute der erste signifikante Bootsbauer, der die Rina Green Plus (Y) Bezeichnung für seine gesamte Reihe der V Klasse Flybridge Yachten bis zu 24m (85 Fuß) erhielt.

Die Princess 32m Gewinnt Den Asia Boating Award

Die Princess 32m Gewinnt Den Asia Boating Award

Bei den 7. jährlichen Asia Boating Awards, die am 6. Mai 2011 bei der Hong Kong Gold Coast Boat Show stattfanden, wurde der 32M der Titel Best Production Motor Yacht (24 bis 36 Meter) verliehen.

2010

Die Princess V62 Erhält Den Boat Of The Year Award

Die Princess V62 Erhält Den Boat Of The Year Award

Princess Yachts International durfte einen weiteren erfolgreichen Abend bei den jährlichen Motor Boat of the Year Awards genießen, wo die bereits hoch umjubelte V62 den begehrten Titel ,Boat of the Year' (Boot des Jahres) in der Sports Cruiser Kategorie absahnte.

Princess V52 Zum Besten Sportcruiser Gekürt

Princess V52 Zum Besten Sportcruiser Gekürt

Die Princess V52 wurde als bester Sportcruiser über 13 m ausgezeichnet und Vorstandsvorsitzender sowie Gründer von Princess Yachts, David King erhielt den Judges' Special Award bei den Motor Boat of the Year Awards 2012

2009

2008

2007

2006

2005

Princess Feiert 40jähriges Bestehen

Princess Feiert 40jähriges Bestehen

Die Firma hat nun 1.450 Angestellte und genießt weltweite Verkäufe im Wert von mehr als 140 Millionen GBP, wobei Exporte 90% der Verkäufe ausmachen.

2004

2003

2002

2001

Princess Yachts International

Princess Yachts International

Marine Projects (Plymouth) Ltd wird Princess Yachts International plc.

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

Erste V Klasse Yacht

Erste V Klasse Yacht

Die ersten V Klassse Sportyachten, die V39 und V52, wurden beide mit herausragender Leistung und Seegangseigenschaften entwickelt und sind auf dem Weltmarkt hochangesehen, was für die heutige V Klasse Hochleistungsreihe eine starke Grundlage darstellt.

1992

1991

1990

1989

1988

Es Wurde Der Queen’s Export Award Verliehen

Es Wurde Der Queen’s Export Award Verliehen

Marine Projects (Plymouth) Ltd wurde der Queen's Export Award (Export Award der Königin) verliehen.

1987

1986

1985

1984

1983

1982

The Largest Production Motor Yacht in the UK

The Largest Production Motor Yacht in the UK

In 1982, the Princess 45 was introduced, a landmark design, and at the time the largest production motoryacht in the UK. Over 400 were sold in 9 years when it was replaced by the Princess 455.

1981

1980

Bernard Olesinksi

Bernard Olesinksi

Bernard Olesinski entwarf seine erste Princess, die Princess 30DS. Es war der Beginn einer Design-Beziehung die bis zum heutigen Tag andauert.

1979

1978

Princess 412

Princess 412

Die erste Princess, die mit einem Volvo Innenborddiesel (TAMD60-255PS) gebaut wurde, wird eingeführt - die Princess 412

1977

1975

1974

Erste Princess Flybridge

Erste Princess Flybridge

Die Princess 37 V Rumpf, die erste Princess Flybridge Motoryacht mit einem Hochleistungsinnenborddiesel wird 1974 eingeführt.

1973

1970

1969

1968

1966

1965

Gegründet 1965

Gegründet 1965

Princess Yachts wurde 1965 als Marine Projects (Plymouth) Ltd gegründet.